• Parallel-Heizkabel mit Isolation aus vernetztem Polyethylen XLPE für Frostschutz von Wasserleitungen
  • Heizelemente für Temperaturerhaltung von Fasserheizer

Parallel-Heizkabel mit Isolation aus vernetztem Polyethylen XLPE für Frostschutz von Wasserleitungen

Date August 30, 2012 : 1:24 pm - No comment

Im Falle einer bestehenden Anlage, ist es manchmal schwierig, ein Heizkabel an der Außenseite der Rohrleitung zu verlegen. Dies ist häufig der Fall, wenn die Rohrleitung vergraben ist. Die einfachste Lösung ist, die Verlegung eines Heizkabels FLEXTRACE FTX in den Rohrleitungen, der den Frostschutz von  Wasserleitungen gewährleisten wird. Das System besteht aus : ein Parallel-Heizkabel FLEXTRACE FTX erhältlich in 10 w/m, das vor Ort abgelängt werden kann. Anschlusszubehör FLEXKIT FT/KITX-1, für elektrische Anschluß. Kabeleinführungsverschraubung FLEXKIT FX/GX angepasst an den Abmessungen des Heizkabels und >gewährleistet eine perfekte Wasserdichtheit. Für weitere Informationen : Besuchen Sie die FLEXELEC Webseite www.flexelec.com oder kontaktieren Sie uns.

Bodenheizkabel FLEXFLOOR : Die Lösung zur Vermeidung von Frost auf der Zufahrtsrampen

Date Februar 28, 2012 : 1:47 pm - No comment

Im Winter werden die Hauszufahrte häufig durch Schnee oder Eis blockiert. Besonders auf steilen Ein- und Ausfahrten kann es dann gefährlich werden. Um dies zu vermeiden, empfiehlt Flexelec die Verlegung eines Bodenheizkabels von der Produktpaletten FLEXFLOOR mit einer elektronischer Eismelder, damit die Installation optimiert wird.     In der Regel werden nur die Fahrspuren beheizt. Dies ermöglicht eine Reduzierung der installierten Leistung und spart Energiekosten. Für die Verlegung des Heizkabels im  Beton kommt das Bodenheizkabel FLEXFLOOR KYCY zum Einsatz. In Falle einer Installation im Asphalt wird das Bodenheizkabel FLEXFLOOR KYX gewählt, das aufgrund seiner äußeren Beschichtung hohen Temperaturen standhalten kann. Zur Erstellung eines Angebotes benötigen wir mindestens diese Informationen: Eine präzise Zeichnung Ihrer Installation [...]